Drei fliegende Schwäne

Das Bild der drei fliegenden Schwäne habe ich von einem meiner Ausbilder, Hans-Werner Hemp gehört. Es macht sehr anschaulich, was Supervision ist.

Ein Schwan fliegt am Himmel. Dabei denkt er: "Wie schön wäre es, wenn ich mich selbst beobachten könnte wie ich fliege." - Das ist der zweite Schwan, die Reflexion, das Nachdenken über das eigene Tun und Denken.

Der zweite Schwan denkt: "Wie schön wäre es, wenn ich mich beobachten könnte, wie ich mich beim Fliegen beobachte." - Das ist der dritte Schwan, die Supervision, das Hinterfragen, mit welchen Glaubenssätzen das eigene Tun und Denken betrachtet wird.

Aktuelles

Drei fliegende Schwäne

Das Bild der drei fliegenden Schwäne habe ich von einem meiner Ausbilder, Hans-Werner Hemp gehört. Es macht sehr anschaulich, was Supervision ist. Lesen Sie mehr…

Nachgedacht

Das Geschenk der Gegenwart

Yesterday is history, tomorrow is mystery, today is present, that’s why it is called a gift.

Dieses englische Wortspiel besagt, dass das Gestern Geschichte ist, das Morgen ein Geheimnis, aber das Heute ein Geschenk.

Lesen Sie mehr…

Kontakt

Sabine Busse-Kropla

Cromforder Allee 50
40878 Ratingen

Tel. 02102 - 9532640
Sabine.Busse-Kropla@supervision-ratingen.de