Teamsupervision

Teams, die bereits seit längerem zusammen arbeiten, können in einer Teamsupervision ihre Zusammenarbeit reflektieren: Das, was gut läuft, wertschätzen und entwickeln, das was nicht gut läuft, hinterfragen und auch verändern.

Meine Aufgabe in diesem Prozess ist hier nicht nur, dafür zu sorgen, dass alle Team- mitglieder sich äußern können und ein gemeinsames Verständnis der Beiträge erreicht wird. 

Als Supervisorin stelle ich dem Team meine Wahrnehmungen zur Verfügung und unter- stützte es bei der Reflexion.

Je nach Teamgröße finden nach einer Start- sitzung alle drei bis sechs Wochen Team- supervisionssitzungen statt. Eine Sitzung dauert zwischen zwei und drei Stunden.

In unserem Sitzungraum ist das Team ungestört vom Alltagsgeschehen und hat Moderationswände, Flipcharts und andere Hilfsmittel zur Verfügung, die die gemeinsamen Überlegungen unterstützen können.

 

 

Kontakt

Sabine Busse-Kropla

Cromforder Allee 50
40878 Ratingen

Tel. 02102 - 9532640
Sabine.Busse-Kropla@supervision-ratingen.de