Neues Jahr, neues Glück?

Viele kennen das:

Gut gelaunt machen sie sich an die Arbeit und notieren sich neue Vorhaben, die sie umsetzen wollen. Manche kaufen sich ein Abo für ein Fitness-Studio oder eine Zehnerkarte für das Schwimmbad.

Voller Elan beginnen sie mit der Umsetzung. Und dann ...

Zu Ostern stellen sie fest, dass die Zehnerkarte noch immer nicht aufgebraucht ist, oder dass der letzte Besuch im Fitness-Studio schon wieder mehr als zwei Wochen zurück liegt.

Woran kann es liegen, dass die noch so guten Vorsätze Vorsätze bleiben?

Ich glaube nicht, dass es einfach nur eine Frage von Disziplin ist, oder dass es an fehlender Ernsthaftigkeit liegt. 

Manchmal hilft es, die eigenen Glaubenssätze zu überprüfen. Möglicherweise steht ein bisher nicht bewußter Glaubenssatz im Weg. Erst wenn dieser ins Bewusstsein gehoben ist, kann er auf den Prüfstand. Ist er schon lange nicht mehr hilfreich und darf ersetzt werden?

 

Nachgedacht

Neues Jahr, neues Glück?

Setzen Sie sich zu Beginn des neuen Jahres hin, nehmen sich etwas Zeit und denken über Ihre Ziele und Wünsche für das neue Jahr nach?

Ich wünsche Ihnen dazu Zuversicht und gute Gedanken.

Sabine Busse-Kropla

Lesen Sie mehr…

Kontakt

Sabine Busse-Kropla

Cromforder Allee 50
40878 Ratingen
Tel. 0163 5843178
Sabine.Busse-Kropla@supervision-ratingen.de